OPC als industrielle Lösung / OPC UA als Kommunikationsstandard in der Industrie 4.0

Einstieg in die OPC-Technologie: In dieser Schulung lernen Sie die Grundlagen der OPC-Spezifikationen DA und UA (Unified Architecture) kennen, konfigurieren die benötigte Systemumgebung und nehmen einen OPC-Server in Betrieb. Mit verschiedenen Clients sammeln Sie Erfahrung beim Zugriff auf OPC Server und deren Daten.

OPC-Einstieg (mit UA)

Schulungsinhalte

Konfiguration und Einsatz von OPC

  • netzwerkweiter Zugriff
  • verschiedene Clients mit dem OPC Router
  • Live-Übung mit verschiedenen Steuerungen, wie S7, Wago, Modbus
  • OPC Tunnel: Sichere Kommunikation auch über Firewalls hinweg

OPC Unified Architecture

  • Grundlagen, Vergleich mit OPC DA
  • Kompatibilität herstellen
  • Protokolle (binär vs. Web-Service)
  • neue Möglichkeiten in UA: Was bringt die Unified Architecture, wann ist ihr Einsatz sinnvoll?
  • Aufbau zertifikatsgesicherter Verbindung

Installation und Projektierung eines OPC-Servers

  • Sicherheitseinstellungen
  • Übung am Beispiel KEPServerEX

OPC UA in der Industrie 4.0

  • Hersteller- und Plattformunabhängigkeit
  • Skalierbarkeit
  • Sicherheit
  • Service-orientierte Architektur (SOA)
  • einfache Integration
  • etablierter Standard

Konditionen

Preis: 449,00 Euro zzgl. 19% MwSt

Schulungsdauer: 1 Tag

Geplante Termine 2017: 
6. November

Geplante Termine 2018:
14. Mai
5. November

(Änderungen vorbehalten)