KEPServerEX: OPC-Server projektieren


Ihr Tor zur SPS – Ihr Weg in die Industrie 4.0

Die Projektierung eines OPC-Servers ist einfach zu realisieren. Mit dieser Schulung bieten wir Ihnen jedoch eine kleine Starthilfe an: Unsere Produktschulung geht neben wichtigen OPC-Grundlagen gezielt auf die Projektierung des von uns bevorzugten OPC-Servers ein.


Unsere Schulungen leitet ein von Kepware zertifizierter Trainer!

KEPServerEX

Schulungsinhalte

Die standardisierte OPC-Schnittstelle gilt als Schlüsseltechnologie für die Industrie 4.0: Herstellerunabhängige Kopplung der SPSen und Produktionsanlagen mit der IT für durchgängigen, zuverlässigen Daten- und Informationsfluss.

  • OPC DA/UA
  • KEPServerEX-Installation, Treiberauswahl
  • Lizenzierungswerkzeug des Kepserver

  • Channels & Devices
  • Gruppen & Tags
  • Projektierung, Leistungsoptimierung
  • OPC UA: Sicherheitseinstellungen
  • Auto Demotion
  • Quick Client
  • Diagnose
  • Client-Konfiguration
  • Praxis: Siemens S7/Wago (Modbus) – andere nach Absprache

Konditionen

Preis: 449,00 Euro zzgl. 19% MwSt

Schulungsdauer: 1 Tag

Geplante Termine 2017:
4. Dezember

Geplante Termine 2018:
5. Februar
16. April
4. Juni
27. August
15. Oktober
3. Dezember

(Änderungen vorbehalten)