Grundkurs Manufacturing Execution Systems (MES)


Theoretische Grundlagen und praktischer Einstieg in Produktionsleitsysteme.

In einzelnen Themenblöcken vermitteln wir fundiertes Hintergrundwissen z.B. über Kennzahlen (OEE) oder zielgerichtete Datenerfassung. Ergänzt wird die Theorie mit Übungen am Factory Application Server FAS.

MES Grundlagen

Schulungsinhalte

Positionierung, Aufbau, Produktionsdaten und Anbindung an SAP-Systeme

  • Funktionsebenen
  • Automatisierungs-Pyramide
  • SPS - MES - ERP
  • Vertikale und horizontale Integration
  • Datenmodelle (Soll-Vorgaben, Ist-Mengen, Arbeitsgänge, Störungen, Alarme)
  • Schnittstellen (Aufträge, Maschinen, Lager/Versand, ERP/SAP-Systeme, Wartung, Energie)
  • KEPServerEX, SPS-Anbindungen
  • OPC Router: Datenkopplung von Datenbanken, SAP-Systemen, Webservices

Anwendungen

  • Leitstände, Liniendialoge
  • Rezepturverwaltung, Labor-Management
  • MES selbst gestalten: Einführung FAS Designer, Demo-Projekt
  • Eigene Webseiten, Visualisierung, Steuerung (Bedienen & Beobachten)

MES: Möglichkeiten, Beispiele aus der Praxis

  • Qualität – Termine – Kosten/Ressourcen
  • Schwachstellenanalysen (Durchlaufzeiten, Anlagenauslastung, Personal, Qualitätssicherung)
  • Verbesserungspotenziale, Lösungsvorschläge
  • Beispiele für inray-MES, Prozess- und Verbrauchswerte, SAP-Anbindung
  • Visualisierung (FAS-inMOVE)
  • Datenaufzeichnung, Live-Charting, Alarme

Projektmanagement, Kennzahlen, Datenverarbeitung, Reports

  • Projektmanagement: Einführung in PM, Übersicht
  • Anwendungsbeispiel Einführung MES-System
  • Controlling: Kennzahlen, OEE, Reports
  • Datenbanken, Prozeduren, Datenverdichtungen
  • Crystal Reports, HTML-5-Reporting

Konditionen

Preis: 1796,00 Euro zzgl. 19% MwSt

Schulungsdauer: 4 Tage
Geplante Termine 2017: 
10. Juli bis 13. Juli

Leitung der Schulung: Dr. Hilmar Peschel