Möglichkeiten mit FAS-inMOVE

  • kein Limit in der Anzahl der Anwendungsseiten, Datenpunkte, Clients und Benutzer
  • keine Client-Installation: Jedes Gerät mit Webbrowser kann Client sein (Tablets, Smartphones ...) – ohne Plug-ins
  • Vorhaltezeit für historische Daten konfigurierbar
  • SPS-Monitoring
  • Formel-Editor
  • Mehrsprachigkeit

HMI-System interaktiv aufsetzen per Assistent

Am Server führt FAS-inMOVE Sie mit einem Assistenten zuverlässig durch die Anbindung der Datenpunkte und Einrichtung der Alarmkriterien. Alle benötigten Komponenten werden automatisch über ein Setup installiert.
Die Webvisualisierung Ihrer Menüseiten erfolgt über grafische Designer, ohne zusätzliche Programmierung.
Nach der Installation dauert es nur wenige Minuten, bis das System die ersten Daten aufzeichnet.

 

 

Visualisierung/HMI/SCADA direkt mit Ihrem Browser

Mit FAS-inMOVE können Sie sich in kürzester Zeit auf Ihrem Bildschirm sämtliche Daten anzeigen lassen und flexibel Änderungen vornehmen.

Über PC, Tablet oder Smartphone haben Sie so Ihre Projekte jederzeit im Blick - ohne extra Installation, der Web-Browser genügt. 

Stellen Sie sich ganz einfach Ihre Prozessvisualisierung zusammen - mit Historienaufzeichnung, Alarmierung und Anlagenbedienung. 

Anbindung von OPC Servern. FAS-inMOVE unterstützt den OPC-Standard und kennt kein Limit in der Zahl der OPC-Server. Lokal oder remote - DA oder UA.

Definition der Datenpunkte. Import ganzer OPC-Baumstrukturen oder einzelner Zweige, Import von Siemens-PDF. Aufzeichnung als Historie oder Live-Datenpunkt. Flexible Aufzeichnungskriterien. Bearbeitung großer Datenpunktlisten über Excel. 

Berechnete Datenpunkte. Formel-Editor zur Konfiguration berechneter Datenpunkte, z. B. Summe mehrerer Datenpunkte. Funktionsbibliothek z. B. für trigonometrische Funktionen oder komplexe Wenn-Dann-Abfragen. 

Chart-Layout. Definition von Layouts für einzelne Historien wie Farbe, Werte-Bereich, Gantt-Balken. Die Einstellungen sind Vorschläge, die für jedes einzelne Chart-Bild geändert werden können, auch vom Bediener zur Laufzeit. 

Alarme. Flexible Alarmierung mit Eskalationsstrategie per E-Mail-Liste, Meldung in der Visu und Desktop-Benachrichtigung. Kriterien sind Grenzwertverletzung, Zustand oder Meldebit-Kategorisierung der Meldungen und Quittierung mit Kommentar. 

Mehrsprachigkeit. FAS-inMOVE liest automatisch die in Ihren Projekten verwendeten Wörter und Phrasen ein. Sie übersetzen in jede gewünschte Zielsprache. 

Prozessvisualisierung mit dem grafischen Designer

Im grafischen FAS-Designer stellen Sie sich aus fertigen Elementen Ihre Prozessvisualisierung zusammen. Ihr Startprojekt enthält bereits Aktualwert- und Alarmlisten, Live-Charting und die Benutzerverwaltung. Fügen Sie ganz einfach weitere Seiten hinzu - ohne Limits in der Zahl der Seiten, Anlagenbilder oder Datenpunkte. 

Genauso einfach setzen Sie Cockpitseiten um: Mit weiteren Charts, Datenlisten, Tachoanzeigen, Kreisdiagrammen, Fortschrittsbalken...

Eine Serverlizenz. Keine Limits

Die FAS-inMOVE-Lizenz gilt per Server

  • keine Beschränkung in der Anzahl der OPC-Verbindungen
  • kein Limit in der Zahl der Datenpunkte
  • kein Limit in der Zahl der Bedienseiten/Anlagenbilder
  • kein Limit in der Zahl der Clients/Benutzer
Download FAS-inMOVE
FAS-inMOVE