FAS Datenbank-Modul

Web-Formulare und Live-Anzeigen
Immer wenn Informationen auf Papier von Arbeitsplatz zu Arbeitsplatz gereicht werden, bietet sich das Datenbank-Modul an: Eine FAS-Seite zur Dateneingabe und -anzeige ist schnell projektiert. Einmal erfasst, stehen die Daten allen Arbeitsplätzen zur Verfügung und dienen darüber hinaus als Basis für Reports oder Charts.

Datenanzeige
Sämtliche Elemente zur Datenanzeige greifen über das Modul auf die Datenbank zu: Einzelwerte, Listen, Statusampeln, Fortschrittsbalken, Gauges, XY-Charts… Die Anzeigen aktualisieren sich automatisch bei geänderter Datenlage („Live-Anzeige“) z. B. nach Berechnungen in der Datenbank, Änderung von Filterkriterien (SPS-Daten!), Datenübernahmen aus Fremdsystemen.

Technische Daten Datenbank-Modul

  • Anbindung SQL-fähiger Datenbanksysteme
  • eine Modul-Lizenz, beliebig viele Systeme
  • FAS-interne Datensichten projektierbar – z. B. für Datenfilter und Sortierkriterien
  • Auslösen von Stored Procedures mit Parameterübergabe und Verarbeitung der Ergebnisse
  • Upload/Download im Excel-Format
  • Basis kompletter Web-Bedienoberflächen auch für bestehende Datenbankanwendungen
Download Factory Application Server
Factory Application Server

Live-Charting-Modul

Prozesse überwachen und analysieren
Das FAS Live Charting stellt historische Daten im Diagramm dar – von der einfachen Kurve über Punkte, Säulen, Flächen bis zum Gantt-Balken. Die Darstellung ist auch für den Bediener frei konfigurierbar. Einschränkung von Zeiträumen (Batchauswahl, Batchvergleich), Periodenvergleich, punktgenaue Wertanzeige und Zoom sind selbstverständlich. Im Live-Modus läuft der Chart in Echtzeit mit und aktualisiert sich, sobald neue Daten vorliegen.

Größtmögliche Flexibilität
Daten können aus verschiedenen Datenbanken zusammengetragen werden. Wiederverwendbare Layoutvorlagen und freie Text/Farb-Zuordnungen für Gantt-Balken. Für Exporte sind außerdem individuelle Templates möglich. Der Bediener hat die Möglichkeit zum Zu- und Abschalten von Datenquellen - auch während der Laufzeit. Persönliche Konfigurationen können abgespeichert werden. 

Technische Daten Live-Charting

  • freie Anbindung SQL-basierter Datenbanksysteme
  • minimale Anforderung an Datentabellen (Wert, Zeitstempel)
  • Einsortierung der Datenquellen in bestehende Hierarchien (Topologie, Stammdatenstruktur)
  • Chart-Export im PDF- und Crystal-Format, Daten-Export im Excel-Format
  • statistische Berechnungen für aktuelle Werte
  • berechnete Graphen (z. B. Summierung von Einzelgraphen), Formeleditor mit Funktionsbibliothek
  • Datengruppierung zur Darstellung von Durchschnitt, Minimum, Maximum …
  • Unterstützung von Touch-Screens (Pinch-Zoom, Drag-Scroll)

FAS Web-Reporting-Modul

Berichtserstellung - direkt im Browser

Ein verlässliches Berichtswesen ist ein unverzichtbares Instrument in jedem Unternehmen. Das FAS Reporting ermöglicht die Erstellung umfassender Berichte mit minimalem Aufwand direkt über die FAS-Weboberfläche – Sie benötigen dafür keine Programmierkenntnisse.

Sie wählen ganz einfach das gewünschte Report-Layout per Drag & Drop auf der grafischen Oberfläche im FAS aus und stellen die Abfragekriterien ein. Umfangreiche Einbindungen für individuelle Anforderungen können leicht selbst dargestellt werden – und auch zur Laufzeit geändert werden. Die Daten Ihres zentralisierten, einheitlichen Berichtswesens sind immer aktuell und können auf mobilen Endgeräten abgefragt werden.

 

 

Technische Daten FAS Web-Reporting-Modul

  • Erstellung eigener Berichte über die Weboberfläche im FAS - 100% webbasiert (HTML5) – ohne Programmierung
  • Zugriff auf jede erreichbare Datenquelle (z.B. aus FAS-inMOVE, FAS Views, Stored Procedures, Live Chart) und Einbindung per Assistenten
  • Charts erstellen mit unabhängigen Datenquellen
  • komfortable Datengruppierung über den Assistenten möglich
  • Barcode-Generierung möglich
  • Subreports – einfache Einbindung per Drag & Drop und Eingabe der Abfragekriterien
  • auch zur Laufzeit Parameter änderbar
  • Export nach PDF, Word, Excel, RTF möglich
  • aktuelle Berichte: Immer mit dem neuesten Datenstand

FAS Web-Reporting Informationsblatt

Download PDF

Scheduled Reporting

Terminierter Versand mit Scheduled Reporting
Mit Scheduled Reporting lassen sich die aktuellen Berichte per E-Mail, auf Drucker oder im Dateisystem als Word-, Excel- oder PDF-Datei verteilen. Sie stellen die Empfängerkreise, Abfrageparameter und Termine bequem über eine mitgelieferte Weboberfläche ein.

Technische Daten Scheduled Reporting

  • Berichtserstellung und -versand in regelmäßigen Intervallen, sekundengenau
  • auch manuell per Mausklick auszulösen
  • Berichtsformat PDF, RTF, Word, Excel
  • Versand per E-Mail
  • Ablage im Dateisystem
  • Ausgabe auf ausgewählten Druckern